Mitschüler/Auszubildende aus Essen aus den Jahren von 1975-1978 gesucht

  • Hallo,
    durch die große bekannte Suchmaschine habe ich dieses Forum gefunden;-) Ich bin auf der Suche nach Mitschülern aus meiner Ausbildungszeit in Essen. Berufsschule war die Schule West und unser Berufsschullehrer Herr Konerdin und Herr Bentzien in den Jahren von 1975 bis 1978. Vielleicht habe ich ja Glück:-) und es meldet sich jemand.
    Liebe Grüße
    GaLu

  • Hallo,
    durch die große bekannte Suchmaschine habe ich dieses Forum gefunden;-) Ich bin auf der Suche nach Mitschülern aus meiner Ausbildungszeit in Essen. Berufsschule war die Schule West und unser Berufsschullehrer Herr Konerdin und Herr Bentzien in den Jahren von 1975 bis 1978. Vielleicht habe ich ja Glück:-) und es meldet sich jemand.
    Liebe Grüße
    GaLu


    Hallöchen,tünn konerding und karl bentzien kenn ich auch,waren meine klassenlehrer,mit tünn konerding habe ich jahrelang zusammen gearbeitet,gott hab ihn selig :)

  • Hallo Mitschüler! Ich besuchte die Schule von 1972-1975. Glaube ich. Wir waren eine kleine Klasse. Und hier habe ich Tünn Konerding kennen gelernt. Sein Unterricht gehörte zum absoluten Highlight meiner künstlerischen Ausbildung zum Graphic Designer. Lehrpläne kannte Tünn nicht. Er öffnete uns Horizonte zu zeitgenössischer Kunst und Künstlern. Formte die Individualität des einzelnen Schüler. Machte uns sensibel für die Impulse der Zeit. Und schilderte, wie man Cola Flecken aus weißen Teppichen entfernen kann. Von den Dummheiten seiner Söhne und die Leidenschaft zu seiner Donna. Ich war fasziniert. Handwerklich geschult wurden wir von Gerd Ullman. Der Gerd, wie Dünn immer sagte. Gerd Ullmann übte sich in Seriosität, betonte die Qualität seine künstlerischen Schaffens und nervte uns mit seinen Riet Gräsern, zu Papier gebracht mit japanischen Tuschepinseln. Legendär waren die gemeinsamen Exkursionen ins Ruhrlandmuseum. Zu den Riet Gräsern und ausgestopfter Tierwelt. Spektakulär zeigte sich die praktische Zwischenprüfung. Aufgabe: Aquarell von Rothenburg op der Tauber! Halloooo?! Ich will Werbung machen! Kampagnen. Mit geilen Fotos. Grafik. Kreativ in der Werbeszene! Das habe ich dann auch gemacht. Tünn hätte sich gefreut was aus seinem jungen Talent geworden ist. Also Kollegen, schreibt mir mal! Grüße aus München! Reinhard

  • Montagmorgen. Tünn stürmte in die Klasse. Die schweinslederne braune Aktentasche unter dem Arm gedrückt. Legte gleich los mit " Der Günther ( Günther Uecker natürlich) war am Wochenende da, Ausstellungsvorbereitung und so…. ruft der Andy an ( Andy Warhol natürlich) will vom Flughafen abgeholt werden. Ich sag, der Josef ( Beuys natürlich) will auch noch ein Treffen, will ein Objekt von ihm kaufen."
    Die Woche fing gut an.