Fehler Planschneider

  • Guten Tag zusammen


    nach langer Nervtötender Fehlersuche ist mir dieses Forum wieder in den Sinn gekommen.


    Wir schneiden in unserem Atelier mit einer Polar 80 Eco. Soweit so gut.
    Regelmässig wird bei uns nun folgender Fehler auf dem Display angezeigt:


    --- 993 --- Hydraulikmotor überhitzt ---


    Oft kann man bei der darauffolgenden Schneideauslösung wieder normal schneiden, doch immer öfter ist ein erfolgreiches Schneiden eher Zufall und das zehrt extrem an den Nerven. Der Techniker von Polar war auch schon 3x da, konnte aber nichts beitragen zur Lösung des Problems.


    Der Vorgänger, mittlerweile pensioniert, meinte man müsse einfach die Maschine gut fetten (was er jedoch nie gemacht hat). Ich fette Sie nun regelmässig bei allen "Fetteingängen" der Maschine, kann mir aber nicht vorstellen, dass dies die einzige Ursache sein kann. Die Maschine ist auch nicht soooo alt, hat erst 6-8 Jahre auf dem Buckel.


    Vielleicht hatte jemand schonmal ein ähnliches Problem? Oder weiss gar, was man dagegen machen kann?


    Freundliche Grüsse
    fido

  • Hallo Fido!
    Die Fehlermeldung 993 besagt in Wirklichkeit, dass nach dem, durch die Kontrollkarte (SK66), zugelassen Start des Schnittes keine Rückmeldung über die B-SBA-Strecke an die Kontrollkarte (SK66) erfolgt.
    Da das kein Mensch versteht heißt die Meldung am Bildschirm „HYDRAULIK-MOTOR ÜBERHITZT“.
    Der Bediener kann prüfen ob der Hydraulikmotor wirklich heiß ist. Es könnte ja sein, dass das Messer total stumpf ist oder viel zu tief in die Schneidleiste einschneidet. Das glaube ich aber nicht, denn wenn der Hydraulikmotor zu heiß ist wird es bis zum nächsten Schnitt sehr lange dauern. Der Motor müsste ja erst abkühlen. Und wenn das Messer zu stumpf wäre würde es während der Abwärtsbewegung im Materialstapel stecken bleiben. Ihr könnt ja trotzdem im Fehlerfall den Hauptschalter ausmachen und dann unter dem Tisch fühlen ob der Motor zu heiß ist.
    Ja und dann wird es elektrisch. Es gibt im Grunde zwei Fehlermöglichkeiten.
    In Eurer Schneidemaschine wird das Ein- und Abschalten des Hydraulikmotors genau überwacht. Würde der Hydraulikmotor nicht richtig abgeschaltet werden, ist die Maschine aus Sicherheitsgründen blockiert. Dafür gibt es in der Maschine eine Kontrolle die die Temperatur des Hydraulikmotors zusammen mit dem Abschalten des Hydraulikmotors kontrolliert. Und in diesem Bereich wird dann der Fehler liegen.
    Die zweite Möglichkeit ist, dass die Überwachung gar nicht genug Strom (Entschuldigung richtig wäre Spannung) für seine Aufgabe bekommt und dann ist das Ergebnis natürlich nicht ordentlich.
    Für Euch bleibt nur zu gucken ob der Motor wirklich zu heiß ist. Und dann kommt schon der Servicetechniker an die Reihe.
    Buntpapier
    P.S.: Die Katzen sind wirklich so wie auf dem Foto. Wir haben drei