Trophäen, Verwarnungen, Sanktionen und Neuregelungen

  • Ab sofort ergänzen wir das Foren-System um einige Neuerungen.


    Neuerungen im "Offiziellen Bereich"

    Auf Ankündigungen und Regelungen im „Offiziellen Bereich" könnt Ihr ab sofort nicht mehr antworten. Damit wir unsere Arbeit hier ungestört durchführen können, halten wir das für den richtigen Schritt. Die einzige Möglichkeit auf Ankündigungen vom Team in diesem Bereich zu reagieren sind für Euch als registriertes Mitglied ausschließlich die „Reaktionen“ im unteren Bereich. Dort findet Ihr auch zwei (drei) negative Reaktionen: „Gefällt mir nicht“, „Traurig“ und („Verwirrend“), um Euren Missmut zu äußern. Ein weitergehendes „Einmischen“ in die Arbeit der Moderatoren und Administratoren werden wir damit unterbinden. Diskutieren dürft Ihr natürlich weiterhin mit uns, allerdings nur in den Bereichen, in denen es um das weitgefächerte Gebiet der Buchbinderei und Druckverarbeitung geht.


    Damit Ihr als User aber weiterhin eine Möglichkeit habt, die Foren-Entwicklung mitzusteuern, denken wir aktuell über die Anschaffung eines neuen Tools, dass Euch die Möglichkeit gibt Vorschläge zu unterbreiten, nach. Zu prüfen sind hier, neben der technischen Umsetzbarkeit bei uns im System, auch die Kosten und der Arbeitsaufwand. Wir werden darüber berichten.


    Trophäen

    Wir werden im Forum das vom Software-Hersteller mitgelieferte Trophäen-System aktivieren. Das System kann automatisch kleine „Badges“ vergeben die zum Beispiel an sehr aktive Mitglieder verteilt werden. Das System baut auf das Punktesystem auf, das auch den Benutzer-Rang reguliert.


    Zur Erinnerung:


    Erhaltene Reaktion: 1 Punkte

    Beitrag erstellt: 5 Punkte

    Thema erstellt: 10 Punkte


    Folgende (automatisch vergebene) Badges, die Bezug nehmen auf die Aktivität des jeweiligen Nutzers im Forum, haben wir für Euch (vorerst) im System hinterlegt:


    Mehr als 249 erreichte Punkte = bronzene Aktivitäts-Trophäe.

    Mehr als 499erreichte Punkte = silberne Aktivitäts-Trophäe.

    Mehr als 1999 erreichte Punkte = goldene Aktivitäts-Trophäe.


    Folgende (automatisch vergebene) Badges, die Bezug nehmen, auf Eurer Profil haben wir für Euch (vorerst) im System hinterlegt.


    Der User nutzt einen eigenen (hochgeladen) Avatar im Profil = Avatar-Trophäe.

    Der User hat die beiden Profilfelder: „Über mich“ und „Beruflicher Werdegang“ in seinem Profil ausgefüllt = Transparenz-Trophäe.


    Weitergehend wird es noch zwei Trophäen, die Bezug nehmen auf den neu geöffneten Artikel-Bereich, geben, die manuell vom Team vergeben werden:

    Der jeweilige User hat einen Artikel eingereicht = Artikel-Abgabe-Trophäe.

    Ein Artikel vom jeweiligen User wurde auf buchbinden24.de publiziert. = Publizisten-Trophäe


    Verwarnungen und Sanktionen

    3. Wir sind hier grundsätzlich ein Forum, in dem es recht ruhig zugeht und die User vernünftig miteinander umgehen. Damit wir zukünftig aber geregelt auf Störenfriede reagieren können, haben wir im System (vorerst) ein paar, wenige vordefinierte Verwarnungen hinterlegt auf die Moderatoren und Administratoren gleichermaßen Zugriff haben. Um die Transparenz für Euch zu gewährleisten, listen wir diese und die daraus resultierenden Sanktionen, hier auf.


    Vordefinierte Verwarnungen:


    Kein ordentlich verfasstes Thema, oder verständliche Fragestellung = 5 Punkte (Ablauf in 2 Tagen)

    Störung des Foren-Friedens = 10 Punkte (Ablaufzeitpunkt = 14 Tage)

    Beleidigung eines anderen Users = 15 Punkte (Ablaufzeitpunkt = 30 Tage)

    Flaming gegenüber Moderatoren oder Administratoren = 30 Punkte (Ablaufzeitpunkt = nie)

    Weitergehend können vom Team weiterhin frei definierte Verwarnungen ausgesprochen werden.


    Daraus resultierende, vordefinierte Sanktionen


    5 Punkte = Avatar-Sperre (Ablaufzeitpunkt = 5 Tage)

    10 Punkte = Signatur-Sperre (Ablaufzeitpunkt = 10 Tage)

    20 Punkte = Account-Sperre (Ablaufzeitpunkt = 14 Tage)

    50 Punkte = Account-Sperre (Ablaufzeitpunkt = 30 Tage)


    Weitergehend können vom Team, insbesondere aber vom Administrator, frei definierte Verwarnungen und Sanktionen ausgesprochen werden.