MBO Ständig verstellte Walzen

ACHTUNG: Unser nächster Chat findet HEUTE ab 19 Uhr statt. Eingeladen sind alle registrierten User und interessierten Leser. Aus technischen Gründen findet der Chat erneut auf unserem Discord-Kanal statt. Hier der Einladungslink: https://discord.gg/GMBn4R6qER
  • Hallo zusammen!


    Es freut mich erstmal ein Forum unter gleichgesinnten gefunden zu haben. :)


    Ich habe zum Anfang nur eine kurze Frage an euch.


    Ich arbeite jetzt schon seit längerem an MBO Falzmaschinen. Zuerst an einer K765 und nun seit ca. 4 Jahren an einer K80.

    Mir ist aufgefallen, dass sich bei beiden Modellen jeweils die Falzwalzen komplett verfahren haben (nach ca 3 Monaten in Betrieb!) (automatische Walzenverstellung mit verstell-Motoren). Was uns dazu zwingt, alle 2 Maonate die Walzen neu zu justieren.


    Denn bei unseren älteren Stahlfoldermodellen haben wir keine Spur von diesem Problem.


    Kennt jemand diese Problem auch?


    Lieber Gruss

  • Hallo und herzlich willkommen im Forum!


    Ich persönlich denke, dass eine Walzenjustierung im 2-Monatigen Abstand nicht besonders viel ist. Das ist natürlich abhängig von der Bogenanzahl (und den verschiedenen Materialien), die durch den Walzenstuhl gejagt wird.

    Wichtig ist bei Falzmaschinen im allgemeinen, dass man die Lager regelmäßig reinigt und fettet. Hängt dort viel Papierstaub und Druckbestäubungspuder sind die Lager schwergängig und lassen eine genaue Einstellung unter Umständen nicht mehr zu. Weitergehend sollten auch die Walzen selbst regelmäßig gereinigt werden, denn hier setzen sich unter Umständen Farbrückstände ab, die einen ungleichmäßigen Zug hervorrufen können. Achtung: Nur für die Walzen geeigneten Reiniger nutzen (Rückfettend).

  • @ Firetwist


    Herzlich willkommen im Forum!


    Was habt Ihr noch so an Technik?


    Ich kenne Falzmaschinen aus der Praxis nur ohne Verstellmotoren (stehe nur am Binder). "Damals" musste ich im Schichtbetrieb (3 Schichten, jeweils ein anderer Maschinenführer) eigentlich immer zu Schichtbeginn die Walzen neu einstellen - je nach dem was für ein Depp vor mir dran war...


    Alle zwei Monate wäre ein Traum gewesen - aber wie gesagt, keine motorischen Walzen und jeder dreht nach belieben dran herum...


    "älteren Stahlfoldermodellen haben wir keine Spur von diesem Problem"


    Du meinst Stahlfolder mit motorischen Falzwalzen?!