Sonntag 14 April 2024
Hey! Der Forenbetrieb ist eingestellt worden. Das Forum fungiert ab sofort nur noch als Archiv. Schließe dich doch schnell unsere Facebook-Gruppe an, damit du weiter diskutieren und mit den Mitgliedern in Kontakt bleiben kannst!
  • Ich suche Pressbretter für das Abpressen auf tiefen Falz. Meiner Erinnerung nach gab es doch früher extra Bretter dafür mit abgeschrägten Kanten. Gibt es sie noch irgendwo oder muß man die sich extra machen lassen?
    Weiß vielleicht jemand eine Quelle, denn ich finde diese Bretter nirgends angeboten?
    Danke derweil!


    Papierfrau

  • Hallo,


    hab gerade mal aus Neugierde geoogelt ums zu wissen was Pressbretter sind, bin dann bei Schmedt fündig geworden, ist das was du suchst?




    .

  • Hallo zusammen, ich habe meine Bretter beim Schreiner machen lassen. Einmal mit 80 Grad Winkel und einmal mit 45 Grad für widerspenstiges Papier. Beim Schreiner haben mich die Bretter (etwas größer als Din a4) 15 Euro je Paar gekostet und ich konnte Sie direkt mitnehmen.
    VG Frank

  • Ja, mit dem Schreiner liebäugle ich inzwischen auch ... also rein geschäftlich *g*.
    Hast Du dir um die abgeschrägten Kanten einen Metallschutz machen lassen? Ich fürchte man zerschlägt die hölzernen Kanten mit der Zeit ... oder sehe ich das schon wieder zu schwarz?
    LG Papierfrau

  • Hallo Papierfrau!


    Ich habe ein Foto von einem meiner Pressbretter in die Galerie gestellt. Das Brett wurde durch einen Schreiner gemacht und ist etwa 30 x 30 cm groß. Die Stärke beträgt etwa 13 mm. Das eigentlich Brett ist Schichtholz. Die Vorderkante ist einfach nur Hartholz. Die beiden Flächen sind geschliffen, sodass es beim Pressen keine Abdrücke gibt. Das Brett ist etwa 30 Jahre alt und hat alle Höhen und Tiefen von unterschiedlichem Klima mitgemacht. Damals (ich war Lehrling) war das Brett auch nicht teuer. Die Ecken sind natürlich abgenutzt. Die eigentliche Kante für den Falz ist aber immer noch sehr gut.
    Wenn Du alte Bretter hast kann man auch eine Metallleiste einlegen lassen.


    Buntpapier

  • Danke für das Bild.... damit werde ich beim Schreiner vorsprechen! So wie Du das beschreibst denke ich, dass für die paar Franzbände die ich in meinem Leben noch machen will wohl die Kanten aus Hartholz ausreichen. Ich bin ja relativ selten zerstörerisch gewaltätig :-).
    LG und schönen Wochenstart an alle!


    Papierfrau