Dienstag 27 Februar 2024

Goldbuchstaben

Hey! Der Forenbetrieb ist eingestellt worden. Das Forum fungiert ab sofort nur noch als Archiv. Schließe dich doch schnell unsere Facebook-Gruppe an, damit du weiter diskutieren und mit den Mitgliedern in Kontakt bleiben kannst!
  • Hallo zusammen

    Ich bin gerade bei meinem ersten Buchbindeversuch und würde gerne auf den Ledereinband Goldbuchstaben prägen. Ich habe es mit einer Goldfolie probiert, aber ich schaffe es nicht, dass die in der Prägung hängen bleibt. Ohne Kleber fällt sie raus und mit Kleber reißt sie schnell und ist sehr ungenau. Könnte mir vielleicht jemand sagen, was ich falsch mache.

    Vielen Dank

  • Guten Morgen Dennis Axt!

    Erst einmal herzlich willkommen hier im Forum.


    So ganz habe ich Deine Frage nicht verstanden.

    Ich habe das prägen so gelernt, dass man eine Folie mit auf Hitze reagierenden Klebstoff verwendet.

    In diesem Video ist das ganz gut erklärt.

    Zusätzlichen Klebstoff braucht man bei dieser Vorgehensweise nicht.


    Klaus

  • Vielen Dank für die Antwort Klaus

    Mit Hitze habe ich es auch schon probiert gehabt aber nicht mit einer speziellen Folie. Geht es vielleicht auch mit einer normalen Goldfolie mit einem speziellen Kleber? Dann könnte ich meine Goldfolie verbrauchen.

    Dennis

  • @Dennis Axt

    Wenn Du mir Deine Adresse schreibst (dazu beginnnst Du eine Konversation zwischen Dir und mir) schicke ich Dir etwas Prägefolie. Mit einem Lötkolben kannst Du dann wie Czil die Folie verkleben. Du kannst das Ergebnis dieses Weges hier im Forum unter "Klebstoffe & Folien" und dann "Prägefolien" sehen.

    Klaus