Buchbinden24.de

Das Forum für Buchbinder und Medientechnologen Druckverarbeitung

Gefällt mir 3
0
Danke 2
3
Danke 1
1
Danke 2
1

Letzte Aktivitäten

  • Hegelfan

    Hat die Trophäe Transparenz-Trophäe erhalten.
    Trophäe
    Der User hat die Felder "Über mich" und "Beruflicher Werdegang" in seinem Profil ausgefüllt
  • leitna

    Reaktion (Beitrag)
    oder bei ebay suchen... oder in einer Buchbinderei/ Druckerei nachfragen, ob die Dir ein Stück Graupappe verkaufen..... der Boesner wäre eventuell auch eine Alternative.
    Nachtrag: Architekturbedarf.. da findet man auch ..:-)
  • Papierfrau

    Hat eine Antwort im Thema Präsentationsbox für Fotos verfasst.
    Beitrag
    oder bei ebay suchen... oder in einer Buchbinderei/ Druckerei nachfragen, ob die Dir ein Stück Graupappe verkaufen..... der Boesner wäre eventuell auch eine Alternative.
    Nachtrag: Architekturbedarf.. da findet man auch ..:-)
  • leitna

    Hat eine Antwort im Thema Präsentationsbox für Fotos verfasst.
    Beitrag
    (Zitat von Karin B.)

    da hast du schon Recht; ich muss auch bei Gerstäcker "online" kaufen, weil keiner in meiner Nähe ist, aber grundsätzlich würde ich schon gerne die Sachen in Natura sehen, noch dazu wenn man - so wie ich - nicht wirklich weiß was…
  • Karin B.

    Hat eine Antwort im Thema Präsentationsbox für Fotos verfasst.
    Beitrag
    Hallo Toni, warum kaufst du dir denn das Buchbindematerial nicht bei den Online-Händlern? Hier im Forum gibt es einen Beitrag, wo du solche Bezugsquellen findest. Da ist dann die Graupappe auch nicht so teuer und du findest sie in unterschiedlichen…
  • leitna

    Hat eine Antwort im Thema Präsentationsbox für Fotos verfasst.
    Beitrag
    Danke Papierfrau und Danke Graupappe

    das klingt sehr schlüssig.
    Ich bin ja immer noch am Zusammenstellen der Einkaufsliste :-)

    Wie ihr seht habe ich noch recht wenig Ahnung von dem Papierzeugs, aber mit der Zeit werden die Neben lichter ...

    Also werde…
  • Graupappe-l-n

    Hat eine Antwort im Thema Präsentationsbox für Fotos verfasst.
    Beitrag
    Hallo Toni,

    ich habe 3mm Finnpappe schon geritzt und weiter verarbeitet.
    Sie allerdings nicht auf 90°, sondern nur auf 165°(12-Eck) "geknickt".
    Ich vermute auch, das du mit geritzter Finnpappe kein wirklich zufriedenstellendes Schachtel-Ergebnis…
  • Papierfrau

    Hat eine Antwort im Thema Präsentationsbox für Fotos verfasst.
    Beitrag
    Hallo Toni,
    zu 1.: ja, natürlich kannst Du den Karton in Planlage erst mit dem Papier überziehen..... hast dann aber zum einen das Problem, dass sich der Karton- einseitig bezogen - verbiegt und Du die Kanten eventuell nicht mehr sauber winkelig…
  • leitna

    Hat eine Antwort im Thema Präsentationsbox für Fotos verfasst.
    Beitrag
    noch eine Frage: im Buch Schachtel, Mappe Bucheinband wird für eine Box zunächst der "Rohkörper" hergestellt un dann dann innen ausgekleidet und aussen bezogen.

    3 Fragen:
    • wäre es nicht vernünftig vor dem Ritzen (also der plane Karton) den Karton auf
  • leitna

    Hat eine Antwort im Thema Präsentationsbox für Fotos verfasst.
    Beitrag
    (Zitat von Papierfrau)

    danke Papierfrau ... so in etwa hätte mir das vorgestellt.
    Wenn ich dann halbwegs weiß was ich brauche, werde ich mal das Material bestellen.

    fg Toni
  • Papierfrau

    Hat eine Antwort im Thema Präsentationsbox für Fotos verfasst.
    Beitrag
    Hallo Toni,
    Finnpappen sind völlig oki, ich glaube die kann man auch besser mit dem Cutter schneiden. Die Schachtel wird mit dieser Pappe im Gewicht leichter. Zum Verstärken der Kanten kannst Du ruhig Nassklebeband benützen, aber zum Überziehen -…
  • leitna

    Hat eine Antwort im Thema Präsentationsbox für Fotos verfasst.
    Beitrag
    Ich habe das Buch von Franz Zeier gekauft - es ist wirklich sehr interessant.

    So eine Präsentationsbox selber zu basteln interessiert mich immer noch. Bei der zu verwendenden Pappe bin ich etwas unschlüssig. Ich habe mich entschieden Finnpappe in …
  • Buntpapier

    Hat eine Antwort im Thema Fragen zur Bogensignatur verfasst.
    Beitrag
    Hallo Thomas!

    Das sehe ich auch so. Wer weiß was die intern verzapft haben. Vielleicht gab es beim Druck auch Sammelbogen, die zu unterschiedlichen Werken gehörten, aber in der Auflagen gleich waren. Im Jahr 1926 war es mit der Industrialisierung…
  • Pomeranz

    Hat eine Antwort im Thema Fragen zur Bogensignatur verfasst.
    Beitrag
    Theo, der Sinn der Prime (1, 2, …) auf der ersten recto-Seite des Bogens und der Sekunde (1*, 2*, …) auf der zweiten recto-Seite des Bogens ist mir klar. (Siehe hierzu auch diesen Ausschnitt aus Adam, Paul: Der Bucheinband. Seine Technik und seine
  • czil

    Hat eine Antwort im Thema Fragen zur Bogensignatur verfasst.
    Beitrag
    Den Artikel zur Lagenzählung hast du dir sicher schon in der Wiki angesehen.
    Die Kennzeichnung mit * soll die 3. Seite des Bogens sein, was ist dann das mit***?
    Habe mich damit bisher noch nicht wirklich auseinander setzen müssen, fand es aber…