Peter D. Verheyen Vorstellung

  • Hallo,
    Bin schon seit längere Zeit hier angemeldet aber aus welchen Grund auch immer habe nicht so oft reingeschaut oder geschrieben...


    Mit den Eltern als Kleinkind in die USA ausgewandert, bin seit '81 mit Buchbinderei, Restaurierung, Bibliotheken beschäftigt angefangen als Student der Bücher in der Unibibliothek repariert hat und nebenbei Pratika mit der Papierrestauratorin absolviert hat. Dannach Lehre in Deutschland mit Restaurierungskurse beim Centrol del bel Libro in Ascona. Danach wieder in die USA wg. bessere Berufsaussichten wo ich freiberuflich und in den Restaurierungswerkstätten von Unibibliotheken gearbeitet habe. Nebenbei Studium in Bibliothekswissenschaft. Über die Jahre mehr zu Abteilungsleiter mutiert... Obwohl nicht mehr hauptberuflich, binde und restauriere ich weiterhin in meiner Heimwerkstatt., beteilige mich an Ausstellungen in den USA und Europa. Beispiele meiner Einbände gibt es bei http://philobiblon.com/pdvgal/pdvgal.htm.


    Interessen sind die Geschichte des (deutschen) Handwerks, besonders in der Zeit von den 1870ern - bis mitte des 20. Jh. Dazu benutze ich digitalisierte Quellen und meine Fachbibliothek. Besondere Interesse gilt den Schriften von Ernst Collin dessen "Pressbengel" ich vor einigen Jahren ins Englische übersetzt habe. Eine neue Ausgabe sowie Bibliographie sind in Arbeit. Diese werden auf meinem Pressbengel Project Blog (auf Englisch) geteilt. Seit 1994 betreibe ich auch die Book_Arts-L liste und Book Arts Web Seiten. Zwischen 2004-12 habe ich auch den Bonefolder herausgegeben. Links zu allen in meiner Signatur.


    Gruß,
    Peter

  • Hi Peter!


    I as well would like to address a big welcome.I am very happy to get a bit more international flair here in our forum. I always hoped to see as well not just German spoken question here in the forum. Even if I have to help by translating the requests.
    It is remarkable to see all your activities on the different internet pages you described for us. These pages are a great source for trade bookbinders in general.
    Best regards to the Ontario lake area


    Auch von meiner Seite ein herzliche Willkommen.Ich bin sehr froh etwas internationales Flair in unserem Forum zu sehen. Ich hatte mir immer gewünscht nicht nur deutschsprachige Fragen zu sehen. Selbst wenn ich mit Übersetzungen helfen muss.
    Die auf den angegebenen Internetseiten gezeigten Aktivitäten sind bemerkenswert. Diese Internetseiten sind eine sehr gute Informationsquelle für Handwerksbuchbinder.
    Schöne Grüße an den Ontario See


    Buntpapier

  • Danke,
    werde von hier aus teilen was ich kann, bin aber in erster Linie hier um Kontakte mit der deutschsprachigen Buchbinderwelt zu entwickeln. ;-) Ist ja auch wo ich gelernt habe und wie ich gerne arbeite.


    Hier in den USA sind die deutschen buchbinderischen Traditionen eine Nischenwelt so wie die französiche Traditionen - das Englische ist dominant was auch mit sprach Kenntnissen zu tun hat. Lustigerweise, gibts mehr deutsche die in englischsprachigen Foren aktiv sind als in den deutschen Foren.


    Freue mich hier mit zu mischen.


    Beste Grüße, Peter